Biodynamische Massage zurück

Durch die Körperpsychotherapeutin Gerda Boyesen begründet, hat sich die
biodynamische Körper- und Energiearbeit aufgrund ihrer hohen Wirkung fest etabliert.

Beim heutigen Lebens-/Arbeitsstil, oft durch permanenten Druck und Stress geprägt,
entstehen im Körper Spannungen und Verhärtungen. Der Abbau über die
Darmperistaltik funktioniert nicht mehr. Hier kann die biodynamische Körper- und
Energiearbeit hervorragend helfen.

Verschiedene Körperbereiche werden vitalisierend und harmonisierend massiert.
Spannungen lösen sich. Mit Hilfe eines Stethoskops kann der psychische
Verdauungsprozess hörbar gemacht werden und dem Therapeuten Aufschlüsse
geben. Der Fluss der Lebensenergie wird stimuliert, die Selbstheilungskräfte werden
gefördert. Alte Muster, Verhärtungen und Blockaden verändern sich allmählich.
Davon zunehmend freier, wird das eigene Potential angenehm spürbar.